//Media

 

//Photos

 

//Videos

//Presse

J.-P.Rameau: Platée, Staatsoper Stuttgart, Spielzeit 14/15

"...the singing and music making is on a world-class-plane...maestro Bünger is one of the company...everybody played together, and everyone played together."

(La Cieca, parterre.com)

 

"...Unter Hans Christoph Bünger musiziert das Staatsorchester Stuttgart einen vitalitätssprudelnd tänzerischen Rameau auf dem Motivationsniveau der besten Originalklangensembles."

(Peter Krause, concerti.de)

 

M.-A. Turnage: Greek, Konzert Theater Bern, Spielzeit 15/16

"Getragen werden die vier von einem kompakten und vielseitigen Orchester unter der hervorragenden Leitung Hans Christoph Büngers. Die für das Werk so entscheidenden rhythmischen Salven liegen den Musikern genauso wie die aussdurcksstarken Liebesduette. Selbst als BigBand macht das Orchester in der Sphinx-Szene des zweiten Aktes eine gute Figur."

(der bund, 15.09.2015)

 

G. Rossini: L'occasione fa il ladro, Konzert Theater Bern, Spielzeit 15/16

"Gioachino Rossinis (...) Stück sorgt (...) für intelligent gemachte Unterhaltung. Das gilt zum einen musikalisch, wenn Hans Christoph Bünger das klein, aber fein aufgestellte Berner Symphonieorchester durch die (...) Komposition Rossinis lotst. Vom eingangs des Stücks stattfindenen Sturm mit Einsatz des Donnerblechs über ausdrucksstarke Melodien in Bläsern und Streichern bis hin zu den typischen Crescendo-Walzen des italienischen Meisters sorgt er für einen leichtfüssigen und schwungvollen Abend (...).

(Der Bund, 18.04.2016)